The World Leader in
International Education

Forschung bei EF

Als weltweit führendes internationales Bildungsunternehmen entwickeln wir neue Wege des Lernens – mithilfe von Technologie, Bildung und Design.

Technologie

Wir sind nicht dogmatisch was Technologie angeht. Sie ist eine wichtige Komponente dessen, was wir tun, aber wir setzen sie als Unterstützung zum Erreichen unserer Lernziele ein, statt nur um ihrer selbst willen nach ihr zu streben. Und so haben wir den Blick immer in die Zukunft gerichtet – um zu sehen, wie sie uns dabei helfen kann, Bildung zu transformieren.

Bildung

Das EF Forschungsnetzwerk ermöglicht Gelehrten an der Universität Cambridge, der Universität Harvard, der Universität Peking, der staatlichen Universität Moskau und der Universität São Paulo Zugang zu reichhaltigen Datenquellen, die Informationen für das Erlernen, Lehren und Prüfen von Sprachen beinhalten. Dies führt zu einem tieferen Verständnis der Spracherwerbswissenschaft und regt dazu an, die Ergebnise mit der Forschungsgemeinde zu teilen.

Design

Angesichts eines Logos von Paul Rand und Büromöbeln von Vitra sollte jedem Design-Profi sofort klar sein, dass Design für EF einen hohen Stellenwert einnimmt.

Design reicht für uns aber jenseits von Grafiken und wird zu Erlebnissen. Um wirklich einen weltverändernden Service bieten zu können, müssen wir die Besten sein in den Bereichen visuelles Design, Interaktionsdesign und Erlebnisdesign, dieser magischen Schnittstelle all dessen, was wir tun.


01/02

EF Learning Labs

Unsere Teams mit Software-Entwicklern, Designern, Linguisten und Filmemachern in Shanghai, London und Boston arbeiten daran, das Lernen, wie wir es kennen, zu transformieren.

Heute hat EF Millionen von Schülern, morgen aber sollen es hunderte Millionen sein.

Ursprünglich inspiriert von einem gemeinsamen Forschungsprojekt von EF und Apple zur Zukunft des Sprachenlernens, ist unsere Mission seit mehr als einem Jahrzehnt, durch den Einsatz von Technologie eine grundlegend bessere Methode zum Sprachenlernen zu entwickeln.

Wir arbeiten mit innovativer Technologie, um bahnbrechende Fortschritte in den Bereichen Spracherkennung, virtueller Kollaboration und adaptives Lernen zu erzielen. Um dabei immer auf dem neuesten Stand zu sein, stellen wir die besten Fachleute ein.

Was wir tun

EF Learning Labs ist die globale Forschungs- und Entwicklungseinheit von EF Education First, welche die fortschrittlichsten Lernsysteme baut, die von Millionen Menschen weltweit genutzt werden.

  • Lernsysteme für Erwachsene

  • Lernsysteme für Kinder & Jugendliche

  • Lernsysteme für Unternehmen & Verwaltung

  • Lernsysteme für Schüler & Lehrer

  • Test-Service

Die neuesten Projekte von EF Learning Labs

EF EPI

Der EF English Proficiency Index (EF EPI) ist die weltgrößte Studie zu den Englischkenntnissen von Erwachsenen in Ländern, in denen Englisch nicht Muttersprache ist.

Erfahren Sie mehr

EF SET

EF SET ist der weltweit erste kostenlose, standardisierte online Englisch-Test. In weniger als 50 Minuten erhalten Nutzer eine detaillierte Analyse ihres Englisch-Levels.

Die Testergebnisse werden sofort ausgewertet und nur mit dem Nutzer selbst geteilt.

Erfahren Sie mehr
02/02

Das EF Research Network

Das EF Research Network umfasst Top-Universitäten, die mit EF daran arbeiten, die Methoden, wie Schüler Sprachen erlernen, grundlegend zu verbessern.

Das Netzwerk deckt ein breites Spektrum von Disziplinen ab, von Linguistik, Pädagogik, Lerntechnologie und Spracheinstufung bis zu kultureller Immersion.

Zusammen arbeiten wir engagiert in den Bereichen Forschung und Innovation, welche die Zukunft des Sprachenlernens, topaktueller Lehre und interkulturellen Verstehens formen werden.

Mit der Abteilung für theoretische und angewandte Linguistik der University of Cambridge entwickeln Forscher die EF-Cambridge Open Language Database und erforschen die Auswirkungen der Erstsprache auf den Zweitsprachenerwerb.

Erfahren Sie mehr

EF untersucht in Zusammenarbeit mit der Graduate School of Education der Harvard University die Entwicklung der Schreibfähigkeiten bei Zweitsprachen sowie die akademischen Sprachkenntnisse. Ziel ist es, das Lernen, Lehrmethoden und die Bewertung von Sprachkenntnissen zu verbessern.

Erfahren Sie mehr

In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Fremdsprachen der Universität Peking erforscht EF effektive Techniken des Englischunterrichtens für Millionen chinesische Lernende und testet innovative Spracheinstufung mit Universitätsstudenten und Oberstufenschülern.

An der Abteilung für Fremdsprachen und Regionalstudien der Staatlichen Lomonosov Universität Moskau untersucht EF mit Wissenschaftlern den Einfluss der Zielsprachenbeherrschung des Lehrers auf den Unterricht und entwickelt einen professionelles Entwicklungsrahmen für zukünftige Lehrer.

Einige der neuesten Forschungsprojekte mit der Universität São Paulo haben die Erforschung von Übersetzungen und großen Datenmengen zum besseren Verständnis des Sprachenlernens sowie die Analyse der Fehlerformationsmuster bei brasilianischen Englisch-Lernenden zum Inhalt.

Erfahren Sie mehr

EF und die Universität von Tokio haben ein gemeinsames Programm zur Erforschung der Gehirnaktivität beim Erwerb von Zweitsprachen entwickelt.

Erfahren Sie mehr