Hult Prize

Januar 2015

Eine Million Dollar Startup-Förderung werden an Studenten mit der innovativsten Idee zur Lösung der größten Herausforderungen der Welt ausgezeichnet.

Der Hult Prize ist die weltweit größte Crowdsourcing-Plattform für positiven sozialen Wandel. In Zusammenarbeit mit dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton, der Clinton Global Initiative und der Hult International Business School regt der Hult Prize Universitätsstudenten weltweit an, die größten globalen Herausforderungen mit innovativen Ideen zu lösen. Das Gewinner-Team kann sein Konzept dann mit einer Startup-Förderung in Höhe von 1.000.000 US$ und Mentorschaft durch die internationale Business-Community umsetzen.

Hult Prize 2014: Gesundheitsversorgung

2014 haben sechs Studenten der Indian School of Business das Startgeld für ihre Projektidee „Dox in a Box” gewonnen – eine Lösung, die den Ärmsten der Welt kosteneffektive Gesundheitsversorgung bringt, indem sie sie in die Lage versetzt, chronische Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck selbst zu diagnostizieren und zu überwachen. Das Gewinner-Team setzte sich gegen 10.000 Studenten durch, die mehr als 150 Länder und 300 Universitäten vertraten.

Seit 2009 für die Veränderung der Welt

Der Hult Prize wurde 2009 von dem Hult International Business School Absolventen Ahmad Ashkar gegründet und hat sich zum weltgrößten Studentenwettbewerb entwickelt. Im Oktober 2012 wurde der Startup-Beschleuniger für soziales Unternehmertum vom ehemaligen Präsidenten Bill Clinton und dem TIME Magazine als eine der besten fünf Ideen zur Verbesserung der Welt bezeichnet.

Wie geht es weiter?

Die bisherigen Preisträger des Hult Prize haben neue Ideen entwickelt, die dabei helfen, die globale Nahrungskrise zu lösen, Energiearmut zu besiegen, die Trinkwasserversorgung zu gewährleisten und Bildung zu verbessern. Für den Hult Prize 2015 werden Studenten aufgerufen, innovative Ideen zur Verbesserung der frühkindlichen Bildung in städtischen Slums und darüber hinaus zu erarbeiten.

Für mehr Informationen und alle Bewerbungsfristen besuchen Sie bitte: http://www.hultprize.org/