Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

10 Dinge, die du auf Malta unbedingt essen musst

Malta ist viel mehr als nur ein Fleck im Mittelmeer – es ist eine himmlische Insel voller wunderschöner Strände, beeindruckender Architektur und schmackhafter Gerichte. Die Grundlage der maltesischen Küche wird “Cucina Povera” bzw. Arme Leute-Küche genannt, was so viel heißt wie, dass du mehr Geschmack für weniger Geld bekommst. Maltas Cucina Povera entstand, als sparsame sowie talentierte italienische und arabische Köche ihr Können vereinten, um eine der ersten Fusionsküchen der Welt zu kreieren. Solltest du also demnächste iene Reise nach Malta planen, dann emphelfe ich dir dringend, diese 10 Gericht zu probieren:

1. PASTIZZI

Das ist einer der beliebtesten Snacks und du findest ihn – Überraschung! – natürlich nur in einer Pastizzeria. Pastizzi sind kleine Blätterteigtaschen die entweder mit Ricotta, oder wenn du etwas Gesünderes willst, mit Erbsenpüree gefüllt sind. (So ähnlich wie ein Croissant mit einer schmackhaften Überraschung im Inneren.)

2. FTIRA

Ftira: eine besondere Art an Fladenbrot mit einem Loch in der Mitte und mit Öl bestrichen, sowie belegt mit Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln. Du hast richtig gehört, eine Art Ciabatta-Bagel verziert mit mediterraner Liebe. Man sagt, die besten Ftiras kommen von Gozo, aber das lass ich dich selbst entscheiden. Dieser Snack ist so maltesisch wie es nur geht und eine perfekte Sommerleckerei – und da es eigentlich immer Sommer auf Malta ist, wird er auch ganzjährig und überall gegessen.

3. STUFFAT TAL-FENEK

Oder sollte ich sagen, traditioneller Kanincheneintopf? Dieses Gericht (bzw. alles mit Kaninchen) wird als Nationalgericht Maltas angesehen. Der Eintop wird langsam gekocht (stundenlang), so dass das Fleisch sich vom Knochen lösen kann und sich perfekt mit der reichhaltigen Soße aus Tomaten, Rotwein und Knoblauch vereint. Jeder hat eine eigene Meinung, was man zu Stuffat tal-Fenek essen sollte– also ist generell alles von Gemüse und Pasta bis zu maltesischem Brot möglich.

4. SOPPA TA’ L-ARMLA

Auch bekannt als Witwensuppe, ist Soppa ta’ l-Armla eine Gemüsesuppe, welche sogar noch mit frischem maltesischen Käse und einem Ei verbessert werden kann, bevor man Parmesan oben draufgibt. Wahlweise kannst du auch Pasta dazu essen – ist jedoch kein Muss!

5. DESSERTS

Wenn man auf einer Insel lebt, auf der es haufenweise leckeren Käse und frisches Obst gibt, braucht man eigentlich keine große Auswahl an Desserts. Falsch. Man braucht sie doch, also kopierten die Malteser viele Dessertrezepte aus aller Welt (und passten diese an) – zum Beispiel Cannoli, Brotpudding und Christklotz. Generell machen die Malteser unglaubliche Kuchen sowie Pasteten, also probiere so viel Gebäck wie du nur kannst. Falls du Weihnachten oder Karneval auf Malta feierst, musst du Qagħaq tal-Għasel probieren, einen Teigring gefüllt mit Marmelade, Zitrusfrucht, Vanille und Gewürzen.

6. FTIRA OMELETT SANDWICH

Schau dir das Bild dieses Artikels an: Das kommt dabei raus, wenn du den Ciabatta-Bagel von oben mit einem Omelett füllst– und zum Frühstück isst. Das ist der perfekte (und herzhafte) Start in einen Tag voll mit Abenteuern auf Malta, so wie es das Ftira Omelett Sandwich selbst ist und manchmal wird es sogar auf einem gemütlichen Bett an Pommes serviert. Frühstück ist meine liebste Mahlzeit und desto herzhafter, desto besser, also kennen die Malteser den Weg zu meinem Herzen.

7. HOBZ BIZ-ZEJT

Dies ist eine Vorspeise und wird normalerweise in feinen Restaurants sowie Bars serviert- es ist ein leckeres Brot, zu dem Olivenöl und eine Mischung aus gehackten Tomaten, Zwiebeln und Kräutern gereicht wird. Einfach köstlich!

8. ALJOTTA

Malta wird vom Meer umgeben, also wirst du hier einige der besten und frischesten Meeresfrüchte probieren können. Eine Möglichkeit, daraus einen Vorteil zu ziehen, ist es, Aljotta zu essen. Dies ist eine traditionelle maltesische Fischsuppe mit Knoblauch und Tomaten.

9. KÄSE AUS GOZO

Käse aus Gozo, vor allem Ziegenkäse, ist ein Muss! Gozo ist ländlicher als Malta, also gibt es auch mehr Schafhirten, und diese machen gerne Käse am Morgen und verkaufen diesen am Nachmittag.Ich garantiere dir, dass du nirgends einen frischeren Käsebekommst als diesen.

10. IMQARET

Falls du auf Süßes stehst, so wie ich, dann musst du Imqaret unbedingt probieren, vor allem da man es beinahe überall kriegen kann. Dieses Gebäck in Diamantenform wird mit Datteln gefüllt und dann bis zur Perfektion frittiert. Oh, und erinnerst du dich an die arabischen Einflüsse, welche ich zuvor erwähnt habe? Mich hat Imqaret an die Zeit erinnert, als ich in Marokko oder Tunesien war und hier einige der mit Datteln gefüllten Desserts probiert habe. #EssensErinnerungenSindDieBestenErinnerungen

Genieße maltesisches EssenMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neuesten Beiträge aus dem Bereich Reisen