Einblicke in unsere internationalen Internate

Ellas Internatsleben an der EF Academy

Der Großteil unserer Schüler bleibt für mehrere Jahre an den Schulen der EF Academy, um ihren gewählten Abschluss zu absolvieren – ob Internatsleben oder Gastfamilie. Oft entscheiden sich die Schüler, nachdem sie die 10. Klasse (das IGCSE Programm) abgeschlossen haben, gleich im Anschluss die allgemeine Hochschulreife (IB Diploma) an der gleichen oder einer anderen EF Academy Schule zu absolvieren. Da das IGCSE Programm, sowie auch das IB Diploma, an mehreren Standorten der EF Academy angeboten wird, ist ein Schulwechsel unkompliziert möglich.

Diese Möglichkeit ergreift auch unsere Schülerin Ella, welche ihr IGCSE in diesem Jahr in Torquay abgeschlossen hat. Sie wird ab September 2020 ihr IB Diploma an der EF Academy in Oxford starten. Da Ella schon einige Erfahrungen an unserer Schule in Torquay gemacht hat, das internationale Bildungssystem kennenlernen konnte und sich wie ein Profi mit dem Internatsleben auskennt, haben wir ihr ein paar Fragen dazu gestellt:

Was waren deine Erwartungen, bevor du an die EF Academy Torbay gekommen bist?

Ich wollte neue Leute aus anderen Kulturen kennenlernen und etwas von der Welt sehen. Ich wollte auch etwas anderes als einen deutschen 10. Klasse Abschluss machen und aus meinem gewohnten Umfeld ausbrechen. An die EF Academy Torbay zu gehen, hat mich sehr gereizt und ich hatte einfach nur große Vorfreude.

Wurden diese Erwartungen erfüllt?

Ja definitiv. Ich habe viele tolle neue Freunde aus der ganzen Welt gefunden, mit denen ich sowohl in der Schulzeit, als auch außerhalb der Schule besondere Erlebnisse hatte. Zudem habe ich viel über mich selbst und andere Sichtweisen gelernt, die mich reifer und aufgeschlossener gemacht haben.

Was war das schönste woran du dich erinnerst, wenn du an die Zeit zurückdenkst?

Ich hatte so viele tolle Erlebnisse, daher könnte ich mich gar nicht auf ein besonderes Ereignis festlegen. Persönlich finde ich es besonders außergewöhnlich, dass man immer noch Kontakt mit vielen Freunden hat und sich nicht so schnell aus den Augen verliert. Diese Freundschaften sind besonders wertvoll, da man sich gegenseitig besuchen kann und deren „Zuhause“ hautnah kennenlernen kann.  

Du wirst an der EF Academy bleiben und dein IB Diploma in Oxford absolvieren. Wieso hast du dich dazu entschieden?

Viele meiner Freunde aus Torquay wechseln mit mir, worüber ich mich sehr freue. Somit habe ich die Möglichkeit, sowohl mit meinen jetzigen Freunden neue Erfahrungen zu machen und das Internatsleben zu genießen, als auch weitere tolle Menschen kennenlernen zu können. Zudem habe ich von Klassenkameraden aus der Oberstufe bereits viel vom IB Diploma gehört und es reizt mich, diesen Abschluss nun auch zu absolvieren.  

Würdest du anderen Schülern empfehlen ins Ausland zu gehen und einen Schulabschluss dort zu machen? Wenn ja, warum?

Ja, auf jeden Fall. Die Erfahrung und die neuen Kontakte sind einfach etwas ganz besonderes und man wird diese Zeit nie vergessen. Zudem ist das IB Diploma ein weltweit anerkannter Schulabschluss, welcher viele Möglichkeiten eröffnet. Die Kombination dieser beiden Aspekte, macht es zu einer Erfahrung, auf die ich noch lange zurückblicken kann.  

Gibt es etwas was du neuen Schülern mit auf den Weg geben würdest?

Man sollte auf jeden Fall immer offen gegenüber allen Mitschülern sein. Man sollte auch Stereotypen und Vorurteile beiseite legen, da viele davon auch nicht stimmen müssen, sondern oftmals generalisiert sind. Zudem sollte man sich einfach auf die Erfahrung einlassen, weil man dadurch auch seine eigene Sicht auf Dinge verändern kann und es einen viel weltoffener macht, was gerade in der heutigen Zeit sehr wichtig ist.


Die unvergessliche Schulzeit im Ausland bringt einem nicht nur akademisch sehr viel, sondern erweitert auch den eigenen Horizont. Das Internatsleben und ein Schulabschluss im Ausland sind Erfahrungen, die man auch in jüngeren Jahren machen kann und nicht erst im Universitätsalter. Sprachen lernen macht sowohl in der Schule, als auch außerhalb viel Spaß. Diese sprachlichen Fähigkeiten sind auch in der Zukunft immer von Vorteil!

 

Das IB Diploma erklärt Erfahre mehr!

Beitrag teilen