Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

5 Abitur Tipps mit denen du das Abi garantiert bestehst

Bald ist es wieder soweit, die Abitur Prüfungen stehen an. Du hast Stunden, Tage und Wochen damit zugebracht, in Kursen zu sitzen und jedes bisschen Weisheit, dass deine Lehrer bzw. Professoren geteilt haben, in dich aufgesogen. Das Einzige, was deinen wohlverdienten Sommerferien noch im Wege steht, sind die gefürchteten Abschlussprüfungen und dann ist das Abi bestanden. Und trotz all der harten Arbeit, die du in deine Hausarbeiten und die Gruppenprojekte während des Jahres gesteckt hast, entscheiden die Ergebnisse der Abi-Prüfungen doch darüber, ob du deinen Sommer damit zubringst, in der Sonne zu liegen oder für verprasset Mathe und Englisch-Prüfungen nachzulernen, bei denen du durchgefallen bist und diese somit wiederholen musst.

Aber verzweifle noch nicht! Wir haben eine kurze Liste mit Abitur Tipps und Tricks zusammengestellt, die dir garantiert helfen wird, die Abschlussprüfungen zu überstehen und den Sommer am Pool mit Drinks statt mit staubigen Lehrbüchern zu verbringen.

Die besten Tipps vor dem Abitur

Abitur Tipp 1:. Planung ist Alles

Einer der ersten udn wichtigsten Abitur Tipps den du unbedingt befolgen solltest ist, dir einen Plan zu machen. Ein stichhaltiger Abitur Lernplan macht viel aus! Um eine Ordnung in deine Prüfungen und all die verschiedenen Themengebiete, für die du lernen musst, zu kriegen, erstelle dir einen sorgfältigen Lernplan. Nimm dir etwas Zeit, um einen auf dich zugeschnittenen Plan zu erstellen, der klar auflistet, was du wann lernst. Lass dir mehr Zeit für die Fächer, die dir schwer fallen und stell sicher, dass du auch Pausen hast, um motiviert zu bleiben.

Abi Tipp 2: Lass dir Zeit

Ebenfalls ein hilfreicher Abitur Tipp ist, Pausen zu machen. Wenn du lernst, sind diese mindestens genauso wichtig wie vor deinen Notizen und Büchern zu sitzen, denn du brauchst Zeit, um neue Informationen zu verarbeiten. Mach das Beste aus deiner Freizeit und vermeide, zu viel vor dem Fernseher zu sitzen oder auf Social Media Plattformen zu surfen. Schlafe lieber ordentlich, ernähre dich gesund und treibe Sport stattdessen.

Schlaf: Du musst dich gut ausruhen, um dich konzentrieren und den Lernstoff verarbeiten zu können. Geh nicht allzu spät ins Bett. Vor allem nicht am Tag vor den Abitur Prüfungen! Aber stell auch sicher, dass du nicht zu viel schläft, da zu häufige Ruhepausen auch kontraproduktiv sein können und dich eher müder als fitter fühlen lassen.

Gesunde Ernährung: Wir laufen immer direkt zum Kühlschrank, um uns einen Snack zu holen, wenn wir uns langweilen. Oder wir essen Süßes, um uns selbst zu belohnen, wenn wir ein uns gestecktes Ziel erreicht haben. Aber um nicht von Hungergefühlen geplagt zu werden oder an niedrigem Blutzucker nach einer Süßigkeiten-Orgie zu leiden, solltest du dich an ein reichhaltiges Frühstück, Mittag- sowie Abendessen und zwei gesunde Snacks zwischendurch halten. Hier ist eine Auflistung mit gesunden Snacks, die dich während des Lernens konzentriert arbeiten lassen.

Sport: Forschungen zeigen, dass es einen Zusammenhang zwischen sportlicher Betätigung und akademischen Erfolg gibt. Wenn du Cardiotraining (Laufen, Schwimmen, Radfahren) machst, bekommt dein Gehirn Sauerstoff und so kann es neue Informationen besser verarbeiten und behalten. Auch ein weniger kräftezehrender, aber immer noch anregender, Spaziergang in der freien Natur kann dir dabei helfen, die Dinge, die du gerade gelernt hast, besser zu verstehen.

Die besten Tipps während des Abis

Abitur Tipp 3: Teil dir deine Zeit ein

Wenn es soweit ist, deine Abitur Prüfung zu schreiben, stell sicher, dass du dir die verfügbare Zeit gut einteilst. Konzentration und Organisation sind hier die Schlüsselworte. Nutze die ersten Minuten, um alle Fragen durchzulesen und überlege dir, in welcher Reihenfolge du sie bearbeiten möchtest. Wiederstehe der Versuchung, sofort mit Schreiben anzufangen. Beginne mit der Frage, die dir am einfachsten erscheint, um gleich zu Beginn dein Selbstbewusstsein zu erhöhen. Nach einem guten Start ist es viel leichter, sich an die schwierigeren Fragen zu wagen. Bei Multiple-Choice Aufgaben lies dir die Antwortmöglichkeiten sorgfältig durch, bevor du dich für eine entscheidest. Trickfragen oder Antworten, die sich sehr ähnlich sind, können dich leicht einen Fehler machen lassen. Versaue dir nicht dadurch eine einfach zu bekommende gute Note. Wenn du einen Aufsatz schreiben sollst, ist es ebenso sehr wichtig, dass du dir die Fragestellung gut durchliest und einen kurzen Plan aufstellst mit dem, was du schreiben möchtest, bevor du mit der Bearbeitung der Aufgabe beginnst.

Abi Tipp 4: Trinke ausreichend

Ja, auch das Trinken ist wirklich ein Abitur Tipp (Übrigens meine wir hier nicht Alkohol!). Die meisten wissen bereits, dass man ausreichend trinken muss, um körperlich leistungsfähig zu bleiben, aber wusstest du auch, dass es genauso wichtig – und vielleicht sogar noch bedeutender – für deine geistigen Leistungen ist? Eine Unterversorgung mit Wasser kann Kopfschmerzen und Müdigkeit hervorrufen, wogegen eine ausreichende Wasserzufuhr dein intellektuelles Potenzial und dein Erinnerungsvermögen steigern kann. Genügend während der Abschlussprüfungen zu trinken, kann dir dazu verhelfen, die Klausuren leicht zu bestehen. Also vergiss nicht, eine Wasserflasche mit in den Prüfungsraum zu nehmen!

Tipps nach den Abi-Prüfungen

Abitur Tipp 5: Geh feiern!

Nun ist es an der Zeit zu feiern, dass du die Abitur Prüfungen durchgestanden hast! Du hast unsere Abi Tipps befolgt, hast dein Bestes gegeben und nun ist es eh zu spät, das Ergebnis verändern zu können, also stress dich deswegen nicht! Ruf deine Freunde an, verbringe Zeit mit deiner Familie oder geh aus und tanze. Genieße das Gefühl der Freiheit nach all der harten Arbeit.

Und falls die Prüfungsergebnisse schlechter ausfallen als du dachtest, ärgere dich nicht! Das Leben ist gut darin, uns immer wieder eine zweite Chance einzuräumen und du hast all die nötigen Mittel, um es das nächste Mal besser zu machen.

Viel Glück!

Nach dem Abi ab ins AuslandMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neuesten Beiträge aus dem Bereich Sprachen lernen