Der Distributiv bei Paaren

Die Distributivbegleiter both, either und neither beschreiben die Verteilung bei Paaren. Normalerweise können diese Wörter nicht für eine Gruppe von drei oder mehr Individuen benützt werden. Sie können sich ebenfalls nicht auf eine Gruppe von undefinierter Grösse beziehen; diese Distributive können sich nur auf zählbare Nomen beziehen.

Die Verwendung von "both"

Both bezieht sich auf das ganze Paar und entspricht "one and the other". Both kann mit Pluralnomen alleine stehen oder von "of" mit oder ohne Artikel gefolgt werden. Wenn ihm ein Pluralpronomen folgt muss both vom Pronomen mit "of" getrennt werden. Both kann nicht vor Singularnomen stehen, da es sich auf zwei Dinge bezieht.

Beispiele
  • Both children were born in Italy.
  • Both the children were born in Italy.
  • Both of the children were born in Italy.
  • Both my parents have fair hair.
  • Both of my parents have fair hair.
  • Both of us like skiing.
  • I told both of them to calm down.

Die Verwendung von "either"

Either ist positiv und wenn es alleine verwendet wird, bezieht es sich auf eines der beiden Teile eines Paares. Es entspricht "one or the other" (einem oder dem anderen). Da es sich auf nur ein Teil eines Paares bezieht, muss either vor einem Singularnomen stehen. Wenn es von "of" gefolgt wird, kann es auch mit einem Pluralnomen oder Pronomen stehen.

Beispiele
  • I can stay at either hotel.
  • Either day is fine for me.
  • There are two chairs here. You can take either of them.
  • Either of you can come.
  • Either of the hotels will be fine.
  • I can eat either of the salads.

Either kann auch mit or in einer Satzkonstruktion stehen, die nacheinander von den beiden Teilen eines Paares spricht. Die Bedeutung bleibt dieselbe, obwohl in diesem Fall either nicht als Distributiv sondern als Verknüpfung fungiert.

Beispiele
  • You can have either ice cream or chocolate cake.
  • I will come on either Thursday or Friday.
  • You can either come inside or put on your raincoat.

Die Verwendung von "neither"

Neither ist negativ and wenn es alleine steht bezieht es sich auf das gesamte Paar. Es entspricht "not one or the other" (weder der eine noch der andere). Da es sich auf nur einen Teil des Paares bezieht, muss neither mit einem Singularnomen verwendet werden. Wenn es von "of" gefolgt wird, kann es auch mit einem Pluralnomen oder Pronomen stehen.

Beispiele
  • Neither chair is any good.
  • Neither brother came.
  • Which bag do you want? Neither of them.
  • Neither of us were on time.
  • I think neither of these dresses fits me.
  • Neither of the children wanted to go.

Neither kann auch mit nor in in einer Konstruktion, die nacheinander über jedes Teil eines Paares spricht stehen. Die Bedeutung bleibt dieselbe, obwohl in diesem Fall neither nicht als Distributiv sondern als Verknüpfung fungiert.

Beispiele
  • You can have neither cookies nor candy.
  • It is neither raining nor snowing.
  • She is neither tall nor short.