Das Komma

Es gibt einige Grundregeln zur Kommasetzung, im Englischen wird das Komma aber auch auf vielfältige Weise verwendet, um eine Aussage zu verstärken oder zu erklären.

Obwohl man häufig hört, Kommas wirkten als Unterbrechungen zum 'Luftholen' im Satzfluss, ist es doch richtiger, hervorzuheben, daß sie dazu da sind Gedankengänge und logische Zusammenhänge zu unterteilen. Die meisten verwenden Kommas um eine Aussage klar auszudrücken und setzten sie auch ohne Beachtung der grammatikalischen Regeln, wenn sie zur Verständlichkeit beitragen.

Einzelne Satzteile, Wörter oder Absätze in Auflistungen

In Auflistungen sind Kommas die gebräuchlichsten Satzzeichen, um die Listenteile voneinander zu trennen. Die zwei letzten Listenteile werden gewöhnlich mit "and" oder "or" voneinander getrennt, vor denen ein Komma steht. Unter Editoren wird dieses letzte Komma als "Oxford Comma" bezeichnet.

Auflistungen von unabhängigen Satzteilen
Beispiele
  • I met Harry, we went for a swim together, and afterwards Harry went home.
  • I like your son, I might even love him, but he is not a very good soccer player.
Auflistungen von Nomen
Beispiele
  • For dinner I had soup, fish, chicken, dessert, and coffee.
  • This afternoon I went to Oxford Circus, Picadilly, Hamstead, and Gatwick Airport.
Eine Reihung von Adjektiven

Eine Adjektivaufreihung erfordert üblicherweise Kommas. Wenn aber ein Adjektiv ein anderes Adjektiv näher beschreibt, werden diese nicht durch ein Komma getrennt (3.Satz).

Beispiele
  • She was young, beautiful, kind, and intelligent.
  • The house we visited was dark, dreary, and run-down.
  • She was wearing a bright red shirt.
Eine Reihe von Verben
Beispiele
  • Tony ran towards me, fell, yelled, and fainted.
  • The boy leapt, spun, twisted, and dove into the water.
Eine Satzreihung
Beispiele
  • The car smashed into the wall, flipped onto its roof, slid along the road, and finally stopped against a tree.
  • The dog leapt into the air, snatched the frisbee in its mouth, landed, and ran off into the forest.
Einschübe

Einschübe, die zusätzliche Informationen liefern, werden mit Komma abgetrennt. Das Komma steht auf beiden Seiten des Einschubs.

Beispiele
  • China, one of the most powerful nations on Earth, has a huge population.
  • Jason's grandmother, who was born in 1930, lived through the Second World War.
  • Cats, unlike dogs, do not respect their masters.
  • My friend, Jim, likes to go scuba diving.
Partizipialsätze
Beispiele
  • Hearing that her father was in hospital, Jane left work immediately.
  • Walking to the bus stop that morning, Sam knew it was going to be a special day.
Bestätigungsfragen
Beispiele
  • She lives in Paris, doesn't she?
  • We haven't met, have we?
Zwischenrufe
Beispiele
  • Yes, I will stay a little longer, thank you.
  • No, he isn't like other boys.
  • Wait, I didn't mean to scare you.

Eine letzte Warnung

Ein Komma an falscher Stelle kann zu einer komplett anderen Satzaussage führen, wie in diesem Beispiel:
I detest liars like you; I believe that honesty is the best policy. = I detest you because you are a liar.
I detest liars, like you; I believe that honesty is the best policy. = You and I both detest liars.