Der Komparativ und der Superlativ

Vergleichende Adjektive

Vergleichende Adjektive bezeichnen die Unterschiede zwischen den Dingen, die sie beschreiben(larger, smaller, faster, higher). Sie werden folgendermassen in Sätzen angewendet, in denen zwei Nomen verglichen werden:

Nomen (Subjekt) + Verb + vergleichendes Adjektiv + than + Nomen (Objekt).

Das zweite Objekt des Vergleiches kann weggelassen werden, wenn es sich durch den Kontext erschliesst (siehe letztes Beispiel unten).

Beispiele
  • My house is larger than hers.
  • This box is smaller than the one I lost.
  • Your dog runs faster than Jim's dog.
  • The rock flew higher than the roof.
  • Jim and Jack are both my friends, but I like Jack better. ("than Jim" is understood)

Der Superlativ

Der Superlativ wird bei Adjektiven verwendet, um eine Sache zu beschreiben, die dem oberen oder unteren Limit einer Eigenschaft entspricht (the tallest, the smallest, the fastest, the highest). Er wird in Sätzen verwendet, wo das Subjekt mit einer Gruppe von Objekten verglichen wird.

Nomen (Subjekt) + Verb + the + Superlativ + Nomen (Objekt).

Falls es sich aus dem Kontext erschliesst, kann die verglichene Gruppe weggelassen werden (siehe letztes Beispiel unten).

Beispiele
  • My house is the largest one in our neighborhood.
  • This is the smallest box I've ever seen.
  • Your dog ran the fastest of any dog in the race.
  • We all threw our rocks at the same time. My rock flew the highest. ("of all the rocks" is understood)

Regelmässige Formen des Komparativ und des Superlativ

Den Komparativ und den Superlativ zu bilden ist einfach. Er hängt von der Anzahl des Silben des Adjektivs ab.

Adjektive mit einer Silbe

Man fügt -er für den Komparativ und -est für den Superlativ an. Wenn das Adjektiv aus einem Konsonant + einzelnem Selbstlaut + Konsonant besteht, wird der letzte Konsonant verdoppelt, bevor die Endung angefügt wird.

Adjektiv Komparativ Superlativ
tall taller tallest
fat fatter fattest
big bigger biggest
sad sadder saddest
Zwei Silben

Adjektive mit zwei Silben bilden den Komparativ entweder, indem -er angefügt wird oder indem dem Adjektiv more voran gestellt wird. Diese Adjektive bilden den Superlativ entweder mit der Endung -est oder indem man dem Adjektiv most voran stellt. In vielen Fällen sind beide Formen gebräuchlich. Im Zweifelsfall ist es am sichersten, statt der Endungen more und most zu verwenden. Bei Adjektiven, die auf y enden wird aus dem y ein i bevor die Endung angehängt wird.

Adjektiv Komparativ Superlativ
happy happier happiest
simple simpler simplest
busy busier busiest
tilted more tilted most tilted
tangled more tangled most tangled
Drei oder mehr Silben

Adjektive mit drei oder mehr Silben bilden den Komparativ, indem ihnen more und den Superlativ, indem ihnen most voran gestellt wird.

Adjektiv Komparativ Superlativ
important more important most important
expensive more expensive most expensive

Irreguläre Komparative und Superlative

Einige sehr häufige Adjektive bilden komplett irreguläre Komparative und Superlative.

Adjektiv Komparativ Superlativ
good better best
bad worse worst
little less least
much more most
far further / farther furthest / farthest
Beispiele
  • Today is the worst day I've had in a long time.
  • You play tennis better than I do.
  • This is the least expensive sweater in the store.
  • This sweater is less expensive than that one.
  • I ran pretty far yesterday, but I ran even farther today.