Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

10 Insider-Tipps für Brighton: Von Kaffee bis Comedy

10 Insider-Tipps für Brighton: Von Kaffee bis Comedy

Brighton ist eine Klasse für sich, schrullig und cool und voller versteckter kleiner Juwelen, die dieser Küstenstadt ihren ganz speziellen Charme verleihen. Es kostet mich zwar ein bisschen Überwindung, meine 10 Lieblingsorte mit euch zu teilen (den dann sind die Insider-Tipps ja gar nicht mehr so geheim), aber andererseits sind diese verborgenen Schätze nicht zum Horten gedacht, also verrate ich euch und der Welt nun, wo ihr sie findet. Viel Spaß!

Brighton Insider-Tipp 1: Marmalade

Mein erster Insider-Tipp für Brighton gilt an alle Fans von selbstgebackenen Köstlichkeiten, Biozutaten und leckerem Kaffee. Wenn das verlockend klingt, dann begib dich in’s Restaurant Marmalade. Abseits des Trubels, der in Brighton herrscht, findet ihr in diesem Café fantastische Speisen und Getränke, und dazu eine wunderbare Atmosphäre.

Brighton Insider-Tipp 2: City Books

Was mir an Brighton am meisten gefällt, ist die Tatsache, dass diese Stadt voller gemütlicher kleiner Buchläden ist. Mein allerliebster ist City Books in der Western Road, der Hauptstraße, die Brighton mit Hove verbindet. Ob ihr ein ganz bestimmtes Buch sucht oder euch einfach umsehen und inspirieren lassen möchtet, in diesem Laden seid ihr richtig. Ihr findet dort sogar eine große Auswahl signierter Ausgaben – sicher ein weiterer Grund für jeden Büchernarr, hier vorbeizuschauen.

Brighton Insider-Tipp 3: Twisted Lemon

Mein nächster Insider-Tipp ist eine der besten Bars in ganz Brighton. In einer sehr kleinen Gasse bei den South Lanes versteckt sich Brightons unbestritten beste Cocktailbar Twisted Lemon. Das riesige, stetig wechselnde Angebot an alkoholfreien Cocktails macht sie auch für Nichttrinker zu einem Ort, den man immer wieder gern aufsucht.

Brighton Insider-Tipp 4: Snoopers Paradise

Kein Besuch in Brighton ist komplett ohne einen Abstecher in die North Lanes und ins Snoopers Paradise. Klingt faszinierend? Die Fülle an unterschiedlichen Dingen, die man in dieser Schatzkiste finden kann, ist geradezu unbeschreiblich. Das ehemalige Kaufhaus ist heute eine Ansammlung kleiner, unabhängiger Läden, die alles verkaufen, von alten Fotoapparaten über Second-Hand-Kleidung bis hin zu Comicheften. Man kann sich ganz leicht für mehrere Stunden darin verlieren.

Brighton Insider-Tipp 5: Choccywoccydoodah

Du liebst Schokolade? Dann begib dich in diesen Insider-Tipp Nummer 5 und entdecke den Schokoladen-Himmel! Choccywoccydoodah ist Geschäft und Café in einem, ein Paradies für Schokoladenliebhaber, und zu finden ist dieses Schätzchen in den South Lanes. Die unglaublichen Schaufensterdekorationen werden regelmäßig der Jahreszeit angepasst, und die heiße Schokolade ist auf jeden Fall die beste in der gesamten Stadt. Übrigens: Choccywoccydoodah spielte erst kürzlich eine Rolle in einer Fernsehserie und ist dadurch quasi zu einer offiziellen Sehenswürdigkeit Brightons geworden – immer noch ein Juwel, nur nicht mehr ganz so verborgen.

Brighton Insider-Tipp 6: Komedia

Wenn ihr abends ausgehen und Spaß haben möchtet, dann geht doch einfach ins Komedia in den North Lanes. Livemusik, Comedy-Shows, Disco – all das gibt es hier. Und gleich nebenan befindet sich das Kino Duke’s at Komedia, in dem sowohl Klassiker als auch neue Filme gezeigt werden, und das in ganz entspannter Umgebung.

Brighton Insider-Tipp 7: Devil’s Dyke

In Brighton findet man die besten Dinge nicht immer mitten in der Stadt, deshlab ist dieser Insider-Tipp etwas Abseits des Zentrums. Nur eine kurze Busfahrt vom Zentrum entfernt auf den South Downs befindet sich der Devil’s Dyke, von wo aus man einen außergewöhnlich schönen Blick auf den gesamten Osten von Sussex hat. Perfekt für einen Spaziergang oder eine richtige Wanderung, und für alle Durstigen unter euch gibt es ganz oben auch einen Pub!

Brighton Insider-Tipp 8: Nordic Coffee Collective

Und noch ein Tipp für die Foodies unter euch: Nur wenige Straßen vom Stadtzentrum entfernt bietet die Nordic Coffee Collective eine große Auswahl an skandinavischen Spezialitäten in gemütlich nordischer Atmosphäre. Allein für die himmlischen Zimtschnecken lohnt sich ein Besuch.

Brighton Insider-Tipp 9: Graffiti

Hier handelt es sich weniger um ein verborgenes Juwel als um eine Sache, die in der gesamten Stadt zu finden ist (und häufig übersehen wird!). Als ich zum ersten Mal nach Brighton kam, bin ich am liebsten die North & South Lanes auf und ab geschlendert, um diese beeindruckenden Kunstwerke zu fotografieren. Die vielen Graffitis machen einen Teil des schrägen Charmes dieser Stadt aus, und wenn ihr auch so fotoverrückt seid wie ich, dann könnt ihr euch damit leicht ein paar Stunden beschäftigen.

Brighton Insider-Tipp 10: Kemptown Flohmarkt

Mein letzter Insider-Tipp für Brighton ist der Flohmarkt in Kemptown, einem putzigen Viertel im Osten der Stadt. Eine so wilde und reichhaltige Auswahl an Antiquitäten, Postern, Schallplatten, Kunst und Schnickschnack findet ihr nirgendwo sonst in der Stadt (oder vielleicht sogar auf der Welt). Wenn ihr ganz gern mal auf solchen Märkten stöbert, dann nichts wie hin.

Entdecke Brightons geheime Orte mit unsMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neuesten Beiträge aus dem Bereich Reisen