Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

Die 10 besten Filme zum Englisch lernen

Die

Es ist viel leichter, eine Sprache zu lernen, wenn man dabei Spaß hat – und gibt es eine bessere Art, seine Zeit zu verbringen als mit Filmen (natürlich mit einer großen Portion Popcorn in der Hand)? Aber sprechen die Helden in Blockbustern nicht vielleicht ein schlechtes Englisch?

Sind Independent-Filme nicht zu kompliziert und benutzen die Figuren nicht zu viele Wörter, die man noch nicht kennt? Um euch die Suche ein bisschen zu erleichtern, habe ich euch hier eine Liste mit Filmen zusammengestellt, die meiner Meinung nach die effektivsten und unterhaltsamsten sind, um euch beim Englischlernen zu helfen.

1. JURASSIC PARK (1993)

Na gut, den hat jeder schon einmal gesehen – und wenn nicht, schämt euch. Der perfekte Film, um einige eher schwierige wissenschaftliche Begriffe zu lernen, aber in einem sehr unterhaltsamen Kontext. Zufällig handelt es sich außerdem um meinen absoluten Lieblingsfilm. Ich mag also ein wenig voreingenommen sein.

2. NOTTING HILL (1999)

Wenn ihr nicht sicher seid, ob ihr euch auf britisches oder amerikanisches Englisch konzentrieren sollt, dann bietet dieser Film beides, und das im Gewand einer perfekten romantischen Komödie. Der Film spielt in London und es geht um einen Buchhändler und Sonderling, der sich in seinem Buchladen in einen amerikanischen Filmstar verliebt. Und das Ende macht die Sache zum totalen Wohlfühlfilm.

3. CLUELESS (1995)

Die neunziger Jahre sind wieder total in, und die damalige Jugendsprache lernt man am besten mit Clueless, der an einer Highschool in Los Angeles spielt, und ganz sicher die prägnantesten Modesünden der Ära zwischen 1993 und 1996 beinhaltet. Das Lustige daran: Der Film basiert auf Jane Austens Roman „Emma“.

4. THE HUNGER GAMES (2012)

Leicht verständlicher amerikanischer Akzent? Jawoll. Jennifer Lawrence? Jawoll. Gutaussehende männliche Hauptfigur? Jawoll. Spannende Kampfszenen? Und wie. Wenn ihr Science-Fiction-Abenteuer mögt, in denen auch eine Liebesgeschichte und etwas postapokalyptische Politik vorkommen dürfen, dann nichts wie ran.

5. THE KING’S SPEECH (2010)

Praktischerweise geht es in diesem Film um den englischen König George, der erst einen Sprachfehler überwinden musste, um eine Rede vor dem britischen Volk halten zu können – deswegen bietet er nicht nur gute Unterhaltung, sondern auch noch eine ausführliche Lektion in korrekter Aussprache. So etwas kann nie schaden!

6. THE QUEEN (2006)

Um beim Thema Königshaus zu bleiben, auch bei diesem Film, in dem es um die Reaktion der königlichen Familie auf Prinzessin Dianas Tod geht, kann man sich einige höchst kultivierte Spielarten des British English aneignen. Der Film bietet Dramatik und teure Kulissen, und dazu gelingt der Schauspielerin Helen Mirren eine großartige Nachahmung der Queen (und deren äußerst vornehmen Akzents).

7. THE WIZARD OF OZ (1939)

Einer der berühmtesten Filme der Welt und schlichtweg Kult, The Wizard of Oz ist einer jener Filme, die man einfach einmal gesehen haben muss. Die Geschichte handelt von einem Mädchen namens Dorothy, die in eine magische Welt gerät, die sie retten muss, weil das ihre Bestimmung ist. Außerdem handelt es sich um ein Musical, und Songs sind doch immer nett.

8. MEN IN BLACK (1997)

Nicht nur versteht man das Englisch bei Men in Black wirklich sehr gut, man kann sich auch prima in die Geschichte hineinversetzen (zumindest wenn man sich vorstellt, dass Geheimagenten Außerirdische jagen). Will Smith ist der Held der Geschichte und benutzt eine klar verständliche, aber ebenso hippe und coole Sprache, denn er ist eben einfach Will Smith.

9. THE BABADOOK (2014)

Dieser Film ist wirklich gruselig. Wenn ihr also nicht gerade Horrorfans seid, dann ist es sicher besser, ihr überspringt diesen Vorschlag einfach. Eine Frau und ihr kleiner Sohn finden ein unheimliches Buch über ein Monster, das Babadook genannt wird – und dann passieren merkwürdige Dinge in ihrem Haus. Aber hey, alle haben einen australischen Akzent!

10. BLACK SHEEP (2006)

Neuseeland ist für seine Horrorkomödien bekannt, und diese ist eine der besten – ein Film über Werwölfe, nur dass hier statt den Wölfen die Schafe die Monster sind. Seltsam, ich weiß. Aber beim Anschauen verbessert ihr nicht nur euren Kiwi-Akzent, ihr lernt auch noch etwas über die Landwirtschaftskultur dieses Landes.

Lerne Englisch mit EFMehr erfahren

Teste dein Englisch in wenigen Minuten

Learn more