Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

Die 10 besten Geheimtipps für Rom

Das Kolosseum, die spanische Treppe, der Trevi-Brunnen -all das fällt einem sofort in den Sinn wenn man an die Ewige Stadt denkt. Geheimtipps sind diese jedoch noch lange nicht!

Wenn du dich in naher Zukufnt nach Rom begibst, dann lies nur wieter, denn wir haben eine kurze Liste mit ein paar wirklich sehenswerten Orten ganz Abseits der normalen Touristenpfade für dich zusammengestellt.

In der Tat, unsere Insider-Tipps gewähren dir einen echten Einblick in das authetische Alltagsleben und zeigen dir zahlreiche versteckte und geheime Seiten von Rom. Ich rede von Pasta in einer klassischen Trattoria, welche vor Carbonara-Soße nur so trieft, und das beste Nutella-Eis, welches du je essen wirst (ja, richtig gehört!). Muss ich noch mehr sagen?

Damit du während deiner Schülersprachreise nach Rom oder auch beim Sprachurlaub in Italien für Erwachsene die wahren Geheimtipps in Rom entdecken kannst – kulinarisch und anderweit – haben wir diese exklusive Liste mit unseren Top 10 Insider-Tipps für dich zusammengestellt. Viel Spaß!

Geheimtipp 1: Cacio e Pepe

Unser erster Geheimtipp für Rom ist die Trattoria Cacio e Pepe. Diese liegt im Viertel Prati und ist bei den Einheimischen sehr beliebt. Sie ist hochangesehen wegen ihrer typisch römischen Pasta Cacio e pepe (wortwörtlich: Käse und Pfeffer).

Die Carbonara schmeckt einfach zum Sterben gut: knuspriger, würziger Pancetta in einer cremigen Soße auf einem Teller mit sämigen Spagetti. Nach diesem Geschmackserlebnis wirst du Pasta nie wieder so sehen wie früher!

Geheimtipp 2: Das Schlüsselloch auf dem Aventin

Begib dich auf den Aventin und du findest ein beeindruckendes Denkmal mit einer schweren Eisentür. Nein, keine Angst, das Denkmal ist nicht unser Geheimtipp für Rom!

Schaue nach unten und gucke durch das Schlüsselloch. Wir können nicht mehr sagen, da wir dir sonst den Spaß verderben, aber lass uns so viel verraten, dass du von dem Anblick definitiv beeindruckt sein wirst.

Geheimtipp 3: L’Etabli in Rom

Dieses Juwel eines Restaurants hinter dem Piazza Navona solltest du unbedingt aufsuchen. Lasagne, von der dir das Wasser im Mund zusammenläuft, wird mit perfektem Wein in einer stylischen, vielseitigen und intimen Atmosphäre serviert.

Du wirst dich sogleich zuhause fühlen, während du das Beste, was Italien zu bieten hat, entdeckst.

Geheimtipp 4: Mercato Monti

Ebenfalls ein super Geheimtipp für Rom ist der Mercato Monti. Dieser angesagte Markt liegt in einem der hippsten Viertel Roms. Er ist eine Fundgrube an Vintage-Sachen und neuen Accessoires, Kleidung und Kunst.

Tauche in diese Welt ein, um einmalige Andenken an deine Reise zu finden.

Geheimtipp 5: Dir Aufzüge von Vittorio Emanuele II

Begib dich zum Piazza Venezia, wo du das massive Denkmal Vittorio Emanuele II findest (von Einwohnern auch “die Hochzeitstorte” genannt, du wirst schon sehen, warum).

Innerhalb des Denkmals Vittorio Emanuele II bringt dich ein gläserner Aufzug zu einer Panoramaterrasse, von wo du den schönsten Ausblick auf Rom hast. Das ist doch mal ein echter Geheimtipp, oder?

Geheimtipp 6: Giolottis Eiscreme in Rom

Du hast nicht tatsächlich gedacht, dass ich das Eis vergesse, oder? Giolitti ist sowohl bei Einwohnern als auch Touristen gleichermaßen berühmt, einfach weil deren Eiscreme himmlisch ist. Du findest köstliche Geschmacksrichtungen wie Weiße Schokolade und Nutella neben Sommersorten wie Himbeere und Pistazie.

Geheimtipp 7: Voy Restaurant

Wenn du nach einem Brunch mit einem römischen Twist suchst, gehe einfach zum Voy Restaurant. Dieser Geheimtipp in Rom wird von Einwohnern sehr geschätzt, vor allem wegen des großzügigen Sonntags-Brunches.

Neben Brötchen und Pizza, kannst du dir hier auch den Magen mit herzhaften Pasta-Gerichte (Oh!) und sahnige Desserts vollschlagen.

Geheimtipp 8: Fatamorgana

Okay, hier ist noch eine Gelateria – aber diese ist entschieden unkonventionell. Fatamorgana bietet unglaubliche, sahnige Eiscreme, welche aus den frischesten Zutaten gemacht wurde – aber mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen.

Es gibt Eis in den Sorten Möhrenkuchen, Zitronenquark und ja, sogar Mojito und Schwarzkirsche. Du wirst froh sein, hier eine Pause eingelegt zu haben.

Geheimtipp 9: Mercato Campo de’Fiori

Dieser Lebensmittelmarkt ist bei Einwohnern und Touristen gleichermaßen beliebt und findet an jedem Morgen statt. Aber wenn du Gedränge vermeiden möchtest, geh schon sehr früh dorthin. Inmitten bunter Früchte und Gemüsesorten kannst du leckeres Trüffel-Öl und samtiges Balsamico-Essig probieren.

Geheimtipp 10: Sant’Eustachio il Caffe

Unser letzter Gehimtipp für Rom dreht sich natürlich wieder ums Essen – was sonst erwartest du von Rom?! Beende deinen Tag in Rom mit einem Cappuccino in diesem angesehenen Café.

Der Geruch von frisch gemahlenen Kaffeebohnen wird dir schon von weitem in die Nase steigen.

Die Cappuccinos sind perfekt ausgewogen, mit genau der richtigen Menge Milchschaum oben auf. Trinke einen von diesen und du bist startklar, um den Tag über die Tipps 1-9 wahrzunehmen!

Entdecke die Ewige Stadt Rom und lerne ItalienischMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neuesten Beiträge aus dem Bereich Reisen