Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

Französisch sprechen wie die Pariser: Die Grundlagen

Französisch sprechen wie die Pariser: Die Grundlagen

Wenn du etwas Zeit in Paris verbracht hast, sind dir wahrscheinlich einige ungewöhnliche Ausdrücke aufgefallen. Französisch mag die Sprache der Liebe, Diplomatie und Kunst sein, aber sie ist darüberhinaus auch eine sich ständig entwickelnde Sprache, welche mit Emotionen und versteckten Bedeutungen angereichert ist. Um innerhalb kürzester Zeit wie ein Einheimischer zu klingen, füge diese 11 Ausdrücke zu deinem Pariser-Vokabular hinzu.

1. “C’EST LE MEILLEUR BRUNCH DE PARIS.”

Pariser kennen immer die neuesten Trends – oder zumindest glauben sie das. Oft hörst du sie damit angeben, dass sie das(neueste)beste Café, den Ort zum Brunchen, das Restaurant oder die Bar in der Stadt gefunden haben. Vergiss nicht, das le zu betonen.

2. “ON SE FAIT UN DÉJ?”

Dir werden viele Abkürzungen im Französischen begegnen. Wenn es eine gibt, die du kennen musst, dann ist es déj, was kurz für Mittagessen ist. Du möchtest dich mit einem Freund austauschen? Frag ihn: “On se fait un déj?”, auf was dieser sicherlich mit “Grave!” antworten wird. (Du hast gerade gesagt: “Sollen wir zusammen zu Mittag essen?”, “Na klar!”)

3. “PPPFF …”

Mit Überzeugung zu seufzen ist ein wichtiger Teil, um den Pariser-Style hinzubekommen. “Pppff…” (die Pause ist wichtig) kann jedem Satz hinzugefügt werden, um Frustration, Langeweile oder Zustimmung auszudrücken – eigentlich zu allem, was du möchtest! Denk dran, deine Stirn zu runzeln, deine Augenbrauen zu heben bzw. einen Schmollmund zu machen. (Du kannst auch alles davon auf einmal machen.)

4. “BAH, EN FAIT …”

Dieser Ausdruck wird benutzt, um Zeit zu gewinnen, vor allem, wenn du überrumpelt wurdest. Er stimmt mit dem Deutschen „Also, ähm, eigentlich….” überein; und zögere nicht, ihn hinauszuzögern und deine Augen zu rollen, während du über die Erwiderung nachdenkst.

5. “C’EST PAS POSSIBLE!” BZW. “J’HALLUCINE!”

Normalerweise im Flüsterton auf eine überdramatische Weise hervorgebracht, werden “C’est pas possible!” und“J’hallucine!” verwendet, um Unglauben auszudrücken – sowohl positiven als auch negativen. Der Lebensmittelmarkt hat direkt vor deiner Nase geschlossen? “C’est pas possible!” Die von dir ersehnten Schuhe sind um 70 % heruntergesetzt? “J’hallucine!”

6. “J’EN PEUX PLUS.”

“J’en peux plus.” heißt übersetzt so viel wie “Ich bin erschöpft” oder “Ich kann einfach nicht mehr“, was man nach einem mühsamen Arbeits-Meeting flüstern kann, oder einem langen Lauf, oder wenn einem vor lauter Lachen die Tränen kommen.

7. “J’AI ENVIE DE VACANCES.”

Sehnsuchtsvoll mit deinen Freunden bei einer Tasse Kaffee geteilt, klärt “J’ai envie de vacances.” die Welt darüber auf, dass du ganz dringend eine Pause benötigst, bevorzugt auf Mauritius, um der Hektik der Stadt zu entkommen.

8. “C’EST ÉNORME!”

Dein Freund wird heiraten? “C’est énorme!” Deine Lieblingsserie gibt es endlich auf Netflix? “C’est énorme!” Rihanna macht bei ihrer Tour Halt in Paris? “C’est énorme!” Was so viel bedeutet wie “Das sind Wahnsinns-Nachrichten!”, wird “C’est énorme!” verwendet, um Erstaunen bzw. Aufregung bei kleinen sowie großen Dingen auszudrücken.

9. “JE SUIS AU TAQUET!” BZW. “JE SUIS TROP SAUCÉ(E)!”

Ja, Pariser lieben es, sich zu beklagen, aber sie drücken gerne auch ihre positive Einstellung aus. Du fühlst dich glücklich, belebt und bereit, es krachen zu lassen? Teile es mit den Leuten um dich herum! “Je suis au taquet!” zeigt der Welt, dass du mit Vollgas in den Tag starten wirst. (Taquet ist eine Segelbefestigung, um die Segel eines Bootes in einer bestimmten Position zu halten, um damit die maximale Segelgeschwindigkeit beizubehalten. #somehrmanweiß) Ähnlich wird “Je suis trop saucé(e)!” jeden wissen lassen, wie motiviert und aufgeregt du bist. (Hier gibt es keinen Bezug zu Spaghettisoße.)

Foto von August Brill, Flickr / Creative Commons

Lerne Französisch in ParisMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neuesten Beiträge aus dem Bereich Sprachen lernen