IELTS Hörverständnis

Der IELTS Testteil zum Hörverständnis ist der erste Teil des IELTS. Dieser Testteil ist bei den beiden Versionen des IELTS, Academic und General Training, identisch. Der Test zum Hörverständnis dauert 40 Minuten und beinhaltet Sprecher mit unterschiedlichem englischen Akzent (britisch, amerikanisch, australisch, usw.). Die ersten 30 Minuten setzen sich zusammen aus Aufnahmen und Zeiträumen, in denen der Prüfling Fragen zu diesen Aufnahmen beantworten muss. Die letzten 10 Minuten sind für die Übertragung der Antworten aus dem Testheft auf den Antwortbogen gedacht.

JETZT GRATIS IHR ENGLISCHNIVEAU TESTEN

ARTEN VON FRAGEN

Die Antworten zu den Hörverständnisfragen sind nicht ausschließlich nach dem Multiple-Choice Verfahren auszuwählen. Es können zwar Multiple-Choice Antworten sein, aber die Vervollständigung von Sätzen kann ebenso gefragt sein, genauso wie andere Arten handschriftlich zu verfassender Antworten. Im IELTS Testheft stehen die Fragen zum Hörverständnis in der gleichen Reihenfolge wie die Antworten dazu, die in den Aufnahmen gegeben werden. Den Prüflingen wird empfohlen, die Fragen durchzulesen, bevor die Aufnahmen abgespielt werden, damit sie der Reihe nach auf die dazu passenden Antworten lauschen können. Jede Aufnahme wird nur ein einziges Mal abgespielt.

AUFBAU

Im Hörverständnistest gibt es vier Teile. Die ersten beiden Teile stellen Alltagssituationen dar, während Teil drei und vier Situationen aus dem akademischen Umfeld behandeln.

Teil 1 – Dialog
Teil 2 – Monolog
Teil 3 – Dialog
Teil 4 – Monolog

BEWERTUNG

Der IELTS-Hörverständnistest besteht aus insgesamt 40 Fragen, und für jede Frage gibt es einen Punkt. Dementsprechend kann die Gesamtpunktzahl zwischen 0 und 40 liegen, aber diese Punktzahl wird dann auf die Skala von 0 bis 9 umgerechnet. Bei der Berechnung des Endergebnisses wird der Hörverständnistest gleich gewichtet wie die anderen drei Testteile.