Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

5 Dinge, die du noch nicht über Vancouver wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Vancouver wusstest

Vancouver gehört zu den schönsten Städten der Welt. Die Stadt ist für ihre Lebensqualität und ihre aktiven Einwohner bekannt, die es fertigbringen, an einem Tag erst Skifahren und im Anschluss schwimmen zu gehen. Vancouver besitzt einfach die perfekte Mischung aus cooler Großstadtatmosphäre und natürlicher Schönheit. Ich habe fünf Gründe zusammengestellt, die dir von dieser Perle von Stadt vielleicht noch nicht bekannt sind. Du wirst unter Garantie schon heute Abend ein Ticket buchen wollen oder zumindest dein heutiges Date ordentlich beeindrucken können!

1. JAPANISCHE HOTDOGS – STÄBCHEN ÜBERFLÜSSIG

Was passiert, wenn du alle japanischen Zutaten und Gewürze, die du so liebst, in einem Brötchen oder einem Würstchen verpackst? Es entsteht ein Japadog – ein Hotdog im japanischen Stil. In Vancouver gibt es fünf Orte, an denen man die köstlich frische Interpretation dieses weltbekannten Snacks genießen kann. Weg mit Ketchup und Senf und her mit Seetang, Miso-Sauce und Bonitoflocken – den neuen Stars der Stadt!

2. EIN (SEHR) GROSSER POOL MIT AUSBLICK

Solltest du nach Deinem einzigartigen Japadog ein paar Kalorien verbrenne wollen – es gibt da einen Pool. Allerdings ist es nicht irgendein Pool. Lust, ein paar Bahnen im längsten Pool Kanadas zu ziehen? Kitsilano Pool ist 137,5 m lang – das entspricht der Länge von drei Schwimmbecken olympischer Dimension. Während du im beheizten Salzwasser planschst, kannst du Meer, Berge und Skyline überblicken. Man befindet sich regelrecht im Poolhimmel.

3. AUF GEHT´S

Vom Pool aus kannst du vielleicht den Pfad erkennen, den man auch „Mother Nature’s Stairmaster“ nennt. 2830 Stufen und 853 m Steigung lassen die 2,9 km lange Wanderung entlang des Grouse Grind zu einer Herausforderung werden. Es lohnt sich aber, denn der Blick vom Grouse Mountain aus ist atemberaubend. Wenn dir die Herausforderung an sich noch nicht groß genug ist, kannst du versuchen, den derzeitigen Rekord zu brechen und den Weg in weniger als 23 Minuten und 48 Sekunden zu erklimmen.

4. DIE WELT NACH VANCOUVER-ART RETTEN

Egal, auf welche Weise du die Spitze von Grouse Mountain erreichst, genieße die Landschaft so gut es geht. Zu verdanken hast du diese Schönheit unter anderem einer Gruppe aus Vancouver: 1971 entschied eine Handvoll Aktivisten, zukünftigen Generationen zuliebe, den Kampf für den Erhalt eines friedvollen und grünen Planeten aufzunehmen. Das war die Geburt von Greenpeace, der größten und bekanntesten Umweltschutzorganisation der Welt. Der Rest ist Geschichte.

5. BELLA, RAMBO UND CATWOMAN BETRETEN EINE BAR…

Bereit, den Paparazzi in dir zu entdecken? Vancouver ist der Ort, an dem die Titanic sank, Bella sich zwischen Edward und Jakob entscheiden musste und die X-Men um den Erhalt ihrer Spezies kämpften. Catwoman, Godzilla, Superman und Rambo haben sich alle für eine Weile am nordwestlichen Pazifik aufgehalten. Mag sein, dass wir im Zusammenhang mit der Filmindustrie immer zuerst an L.A. oder NYC denken, allerdings ist Vancouver nicht ohne Grund als Hollywood North bekannt: Es ist das drittgrößte Zentrum für Filmproduktionen in Nordamerika. Also aufgepasst, in der Regel trifft man immer irgendwo auf ein Filmteam.

Abbildung von Magnus Larsson, Flickr / Creative Commons

Sprachreisen nach VancouverMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neuesten Beiträge aus dem Bereich Reisen