Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

Warum ein Sommer im Ausland eine großartige Idee ist

Warum ein Sommer im Ausland eine großartige Idee ist

Träumst du schon vom Sommer? Ja, wir auch. Lange, sonnenhelle Tage und nicht zu vergessen: Ferien! … Seufz. Wir können es wirklich kaum noch erwarten.

Diesen Sommer packen wir die Reispässe ein und verschwinden irgendwohin. Und jetzt sagen wir dir, wieso du das auch machen solltest:

Neue Freunde fürs Leben finden – überall auf der Welt

Was ist noch besser als viele Freunde in deinem Heimatland? Noch mehr Freunde in anderen Ländern! Ein Sommer reicht aus, um Freundschaften aufzubauen, die vielleicht fürs ganze Leben halten. Und du hast für die Zukunft stets die perfekte Ausrede, warum du noch einmal in dieses wunderschöne Land reisen musst. Und wenn du das machst, dann brauchst du auch kein Hotel – Freunde haben immer das gemütlichste Sofa zum Übernachten, kennen die besten Läden zum Brunchen und geben die kundigsten Reiseführer ab. Eines Tages, wenn sie dann im Gegenzug dich besuchen, bist du an der Reihe, ihnen die schönsten Ecken deine Heimatstadt zu zeigen, während ihr euch erzählt, was ihr in der Zwischenzeit so alles getrieben habt.

Schnell die Fremdsprachenkenntnisse verbessern

Die schnellste Methode, eine Sprache zu lernen, besteht darin, in dieser Sprache zu leben. So einfach ist das. Ob du in Miami am Strand liegst oder mit Freunden in Paris abhängst, du erweiterst automatisch deinen Wortschatz und verbesserst deine Sprachkenntnisse. Wenn du wieder im Unterricht sitzt, wirst du dich wundern, wie viel leichter es dir fällt, und das Beste daran: Du wirst nicht einmal das Gefühl haben, dass du “gelernt” hast.

Deine Eltern glücklich machen

‘Mama, Papa, ich würde den Sommer gern im Ausland verbringen!’ Wenn sie das hören, freuen sie sich, dass ihr selbstbewusster Nachwuchs etwas Sinnvolles und Spannendes mit seinen Ferien anfangen will. Und wenn du deine Reise noch mit ein bisschen Sprachunterricht verbindest (siehe oben), kannst du sie richtig stolz auf dich machen (und nebenher einen unvergesslichen Sommer erleben). Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung.

Garantiert braun werden

Tauchen in der Blauen Lagune auf Malta, Strandleben in Nizza, oder in Florida im türkisfarbenen Wasser planschen – aus diesem Sommer kommst du garantiert mit goldgebräunter Haut zurück. Du verbringst ganz viel Zeit draußen in der Natur – und damit auch in der wahlweise warmen oder heißen Sommersonne – da können deine Klassenkameraden dich hinterher ja nur um deine natürliche Bräune beneiden. Wie könnte man das neue Schuljahr besser beginnen? (Wichtige Bemerkung dazu: Braunwerden ist wunderbar, aber mit Sonnenmilch ist das Ganze noch viel besser. Deine Haut wird es dir später danken.)

So viele Motive für Instagram…

Einen Sommer im Ausland zu verbringen und mit neuen Freunden eine tolle Stadt zu erkunden ist ein großartiges Erlebnis. Aber wenn niemand etwas davon zu sehen bekommt, hat das alles dann wirklich stattgefunden? Jetzt kannst du dein Telefon endlich für etwas Sinnvolles nutzen: fang’ an, unterwegs alles zu fotografieren, stell die Bilder auf Instagram und markiere deine Freunde. Du kannst sogar dafür sorgen, dass wir sehen, wo du überall gewesen bist (mit den Hashtags #EFMoment oder #EFForever). Dein Instagram-Feed wird andere neidisch machen, wenn du Fotos der schönsten Aussicht, den besten Cafes postest – und von all den Menschen und Momenten, an die du dich immer wieder erinnern möchtest. Sieht gut aus!

Kopfüber in etwas neues eintauchen

Die langen Sommerferien wurden nicht dazu gemacht, um tagelang nur Serien auf Netflix zu schauen, und auch die Sonne sollte man öfter mal woanders genießen als im eigenen Garten. Solange du noch den Luxus von mehreren Wochen ohne Schule oder Uni hast (vertrau uns, die wirst du vermissen, wenn du anfängst zu arbeiten!), wärst du ja schön blöd, wenn du dich nicht in den Flieger setzt und ganz viel Zeit weit weg von zu Hause verbringst. Nutze die Gelegenheit und entdecke andere Kulturen und neue Umgebungen. Gönn dir einen Smoothie im sonnigen Kalifornien (Long Beach ist unser Lieblingsort), oder probier doch mal den traditionellen Nachmittagstee in Cambridge; da draußen warten noch so viele weitere Länder und Kulturen auf dich, und alle haben sehr viel zu bieten. Achtung: die Erfahrung bereichert dich, aber du fängst dir vielleicht auch Reisefieber oder Wanderlust ein, und die wird man nur schwer wieder los.

Verbringe einen Sommer mit EFMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neuesten Beiträge aus dem Bereich Reisen