UNSERE SCHULEN HABEN GEÖFFNET! Rufe uns an für aktuelle Verfügbarkeiten

Schüleraustausch

Ein Schüleraustausch im Ausland ist der beste Weg, um deine Fremdsprachenkenntnisse zu erweitern und komplett in eine andere Kultur einzutauchen. Wir haben jahrzehntelange Erfahrung mit der Organisation einer ganzen Reihe von Austauschprogrammen für Schüler in unterschiedlichen Destinationen, vom Sommerferien-Austausch an den goldenen Stränden Maltas bis zum Besuch einer amerikanischen High School.

Schüleraustausch

EF ACADEMY – International Boarding Schools

13 - 19 Jahre
1-5 Jahre
Schulabschluss im Ausland
Lerne und lebe mit Schülern aus 75 Nationen. Erhalte einen Abschluss, der dir den Zugang zu den besten Universitäten ermöglicht.
Destination: EnglandUSA

EF Sprachenjahr

16 + Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Ein Sprachaufenthalt mit festen Startterminen und Klassenverbänden, der fließende Sprachkenntnisse und das Eintauchen in neue Kulturen garantiert.
Destination: EnglandUSAKanadaMaltaAustralienIrlandNew ZealandSingapurSüdafrikaSpanienCosta RicaFrankreichItalienChinaJapanKoreaV.A.E.

EF Sprachreisen

10 - 18 Jahre
2-24 Wochen
Sprachen lernen im Ausland auf einer Individualreise mit flexibler Dauer oder einer All-inclusive-Gruppenreise mit einem Kursleiter.
Destination: EnglandUSAKanadaMaltaAustralienIrlandNew ZealandSingapurSüdafrikaSpanienCosta RicaFrankreichItalienChinaJapanKorea

EF High School Exchange Year

14 - 18 Jahre
5 oder 10 Monate
Gemeinsam mit Muttersprachlern an einer High School im Ausland lernen und dabei die Kultur des Gastlandes erleben.
Destination: EnglandUSAIrland

Zwischen welchen Schüleraustauschprogrammen kann ich wählen?

Unsere zukünftigen Austauschschüler haben bei EF viele Optionen, um einen auf ihre Bedürfnisse ausgerichteten Schüleraustausch zu absolvieren. Du kannst ein komplettes Schüleraustauschjahr machen und so einen Teil deiner Schulzeit im Ausland verbringen, oder sogar an ein EF Internat gehen, um einen internationalen Schulabschluss zu erwerben.

Für solche, die einen Schüleraustausch 2021 gerne in die Sommerferien legen möchten, gibt es auch hier zahlreiche Möglichkeiten. Schülersprachreisen haben wöchentliche Startdaten und sind auch in ihrer Gestaltung sehr flexibel. So kannst du deinen Schüleraustausch für 2 Wochen oder auch 3 Monate absolvieren – ganz nach deinen zeitlichen Verfügbarkeiten.

Je nach Programm kannst du mit gewissen Gestaltungsfreiheiten zudem auch deine Unterkunft und Freizeit an deine Wünsche anpassen. Das EF Team berät dich gerne, welches unserer Schüleraustauschprogramme am besten zu deinen Vorstellungen passt.

Welche Destinationen stehen mir für meinen Schüleraustausch zur Verfügung?

Je nach Programm hast du unterschiedliche Reiseziele zur Auswahl. Für einen kürzeren Austausch kannst du zum Beispiel nach England, Amerika, Malta, Frankreich oder Spanien reisen und dort die angesagtesten Metropolen Europas erkunden.

Wenn du ein ganzes Schüleraustauschjahr an einer High School absolvieren möchtest, kannst du zwischen den USA, Großbritannien und Irland wählen. Jedes dieser Länder bietet seine eigenen Vorteile – vom Unterrichtsstil an der Schule über die Freizeitaktivitäten bis hin zur Lebenseinstellung und den coolen Städten und traumhaften Landschaften.

Beim Schüleraustausch in den USA wirst du während deines Austauschprogramms als Schüler feststellen, dass im Land der unbegrenzten Möglichkeiten wirklich alles größer ist: das Land selbst, die Freiheit und die Vielfalt der Menschen, die es zu einer so lebendigen und multikulturellen Nation machen.

Der Unterricht dort verläuft sehr interaktiv. Die Austauschschüler werden dazu ermutigt, Fragen zu stellen und sich gemeinsam Lerninhalte zu erarbeiten. Praktische Übungen und Gruppenarbeiten werden genauso gefördert wie außerschulischen Aktivitäten, die an typische High School-Filme erinnern.

Bei deinem EF Schüleraustausch in Großbritannien lernst du dort nicht nur den melodischen Akzent und die faszinierende Mischung aus Moderne und Geschichte kennen, sondern erlebst auch die lebhafte Musik- und Kunstszene sowie die große akademische Tradition in Großbritannien.

An britischen Schulen wirst du als Austauschschüler dazu ermutigt, unabhängig und selbstständig zu arbeiten. So entwickelst du schon früh bei deinem Austausch die Fähigkeiten, die du für ein erfolgreiches Studium benötigst. Ebenso wie das Schulsystem in Großbritannien deine Selbstständigkeit fördert, lässt dir auch deine Gastfamilie bei deinem Schüleraustausch genug Freiraum, um dich während dieser aufregenden Zeit weiterzuentwickeln.

Wenn du noch einen Schritt weiter gehen möchtest und vielleicht sogar einen kompletten Schulabschluss in Betracht ziehst, bieten wir mit EF Academy drei renommierte Internate in Oxford, Pasadena und New York. Dort knüpfst du bedeutende Kontakte und legst den Grundstein für eine deine weiterführende akademische Laufbahn und später eine erfolgreiche Karriere auf internationaler Ebene.

Wieso ist EF die beste Organisation für meinen Schüleraustausch im Ausland?

Wir zeigen dir die Welt und begleiten und unterstützen dich auf jedem deiner Schritte als Austauschschüler bei deinem Schüleraustausch - von der Planung deiner Reise, der Wahl einer passenden Destination, Schule und Gastfamilie bis hin zu deiner Rückkehr nach Hause.

Unsere Programme für Austauschschüler sind flexibel und je nach deinen Wünschen gestaltbar. Du hast die Wahl, wie lange dein Schüleraustausch im Ausland sein soll und welche Traumdestination sich am besten für dich eignet. Auf diese Weise entdeckst du nicht nur fremde Länder, sondern schließt dort auch Freundschaften fürs Leben und perfektionierst deine Sprachkenntnisse.

Zudem hast du bei all unseren Austauschprogrammen für Schüler auch die perfekte Gelegenheit, über dich hinaus zu wachsen, selbstständiger zu werden und wertvolle interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln. Worauf wartest du also? Wenn du bereit bist den ersten Schritt ins Ausland zu wagen, dann buche jetzt deinen Schüleraustausch mit EF!

  • Über 50 Jahre Erfahrung: Wir haben bei der Organisation von Schüleraustauschprogrammen bereits alles gesehen und erlebt. Unsere erfahrenen Teams können dir daher stets in jeder Situation weiterhelfen.
  • Qualitätsgarantie EF: Wir setzen nicht auf Drittanbieter, sondern führen unsere Schüleraustäusche selbst durch. So können wir dir höchste Zufriedenheit garantieren.
  • Unterstützung vor Ort: Mit EF hast du stets ein kompetentes Team von Ansprechpartnern in unmittelbarer Nähe, das dir gerne jederzeit zur Seite steht. Von unseren Mitarbeitern in den Büros weltweit bis zu den lokalen Betreuern, die in den Städten und Gemeinden in unseren Schüleraustausch-Gastländern arbeiten, bist du so mit Fragen oder Problemen nie allein.
  • Große Auswahl an Programmen: Ob für 3 Monate, ein ganzes Jahr oder nur die Sommerferien, wir bieten den passenden Schüleraustausch für alle Altersgruppen und Bedürfnisse an.
  • Flexibilität: Ob sich deine Pläne Last-Minute ändern oder vor Ort einen Änderungswunsch hast, du kannst dich stets darauf verlassen, dass wir gerne für dich die nötigen Anpassungen vornehmen, um dein Schüleraustauschjahr dementsprechend anzugleichen.
  • Sicherheit: Das Wohlbefinden unserer Austauschschüler steht bei uns immer an erster Stelle. Daher treffen wir an unseren Destinationen stets alle nötigen Vorkehrungen, um dir einen komfortablen und sicheren Aufenthalt zu ermöglichen.

Häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile habe ich durch einen Schüleraustausch?

Mit jungen Jahren im Rahmen eines Schüleraustauschs – sei es in den Ferien oder im laufenden Schuljahr – eine Zeit im Ausland zu leben, wird sich schnell als nützlich für deine Zukunft erweisen. Dabei ist ein Schüleraustausch als Kurzaufenthalt von einem Monat bereits ein entscheidender Eintrag in deinem Lebenslauf.

Spätere Arbeitgeber oder auch Universitäten werden deine als Austauschschüler gelernten Fähigkeiten begrüßen. In den meisten Unternehmen und Positionen werden Fremdsprachen mittlerweile als Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung gesehen. Wenn du vielleicht sogar ein Studium oder eine Karriere auf internationaler Ebene anstrebst, wird ein Schüleraustausch im Ausland dich weit nach vorne bringen.

Und wenn du dich für einen Schüleraustausch mit 14 oder 18 entscheidest, zeigst du damit nicht nur Engagement und den Willen zu lernen, sondern auch, dass du schon früh an deinen Sprachenfertigkeiten gearbeitet hast und somit schon einiges an Erfahrung und Kenntnissen vorweisen kannst.

Egal, ob du einen Schüleraustausch über 4 Wochen oder ein komplettes Schuljahr machst, du wirst in dieser Zeit über dich selbst hinauswachsen. Sich in einer völlig ungewohnten Umgebung zurechtzufinden braucht etwas Zeit, in der du die Herausforderungen deines neuen Alltags meistern wirst. Dadurch geben dir unsere Austauschprogramme für Schüler wertvolle Erfahrungen, die deine charakterliche Entwicklung fördern.

Das Lernen der Sprache kann am Anfang schwierig sein, doch mit Durchhaltevermögen und Disziplin bei der regelmäßigen Anwendung stellst du dafür sehr schnell fest, dass du rasch Fortschritte machst. Und was noch besser ist, du wirst durch die spannenden Erfahrungen im Schüleraustausch viel Spaß am Lernen haben!

Wie sieht mein Alltag als Austauschschüler aus?

Deine Erfahrung im Schüleraustausch hängt natürlich ein ganzes Stück weit von deinem gewählten Austauschprogramm und deiner Destination an. Ein typischer Tag im Austausch in den Vereinigten Staaten könnte zum Beispiel wie folgt aussehen:

Morgens frühstückst du mit deiner Gastfamilie und nimmst den quietschgelben Schulbus zur High School, wo du auf deine neuen Freunde triffst. Der Blick auf den vorher gemeinsam mit dem Berater an der Schule erstellten Stundenplan verrät, dass du heute 6 Fächer hast – unter anderem Englisch, der fortgeschrittene Mathekurs und amerikanische Geschichte. Aufgebrochen wird der Unterricht durch die Mittagspause, in der du Cafeteria-Essen oder dein Lunchpaket isst und mit deinen Mitschülern quatscht.

Nach dem Nachmittagsunterricht nimmst du an coolen Aktivitäten teil: von Cheerleading, typisch amerikanischen Sportarten wie Football bis hin zu der Schülerzeitung oder dem Schultheater ist für jeden Geschmack etwas dabei. Abends machst du dann Hausaufgaben, triffst dich mit Freunden oder verbringst Zeit mit deiner Gastfamilie.

Auch das Wochenende ist natürlich eine großartige Möglichkeit, um Land, Leute und Lebensweise noch besser kennenzulernen. Auf Ausflügen oder bei lokalen Events sammelst du viele neue Eindrücke und entdeckst das Land, nicht wie ein Tourist, sondern vielmehr als ein waschechter Einheimischer.

Unabhängig vom Reiseziel wirst du eine gewisse Eigenverantwortung haben, wenn du zum ersten Mal weit weg von Zuhause lebst. So übst du dein Zeitmanagement beim Balancieren von Unterricht, Hobbies und sozialen Aktivitäten. Du wirst als Austauschschüler von Gastfamilien behandelt wie jeder andere Teenager in deinem Gastland – dadurch gewinnst du aufregende Freiheiten, entwickelst aber auch ein gesundes Verantwortungsbewusstsein.

Wo bin ich während eines Schüleraustauschs untergebracht?

Bei einem Schüleraustausch mit EF wirst du herzlich in eine neue Familie aufgenommen. Die unterschiedlichsten Gastfamilien öffnen in allen unserer Destinationen ihre Türen und Herzen für unsere Austauschschüler, die sich dort schnell wie zuhause fühlen. In der Tat wirst du schon nach kürzester Zeit spüren, wie du zu einem Teil deiner Gastfamilie wirst.

Alle Gastfamilien werden von uns sorgfältig ausgewählt und stehen in regelmäßigem Kontakt mit uns. Um bei EF als Gastfamilie ausgewählt zu werden, müssen Kandidaten ein umfangreiches Bewerbungsverfahren durchlaufen, zahlreiche Checks absolvieren und unter den Referenzen auch ein Führungszeugnis einreichen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass deine Gastfamilie perfekt auf dich vorbereitet ist und dir eine großartige Erfahrung bieten kann.

Sei jetzt schon gespannt auf die zahlreichen Momente und täglichen Aktivitäten, die dich bei deinem Austausch erwarten werden. Bei einem Schüleraustauschjahr bekommst du das ganze Jahr über die kulturellen Facetten deines Gastlandes hautnah mit. Freue dich auf traditionelle Feiertage in deinem Gastland – wie etwa Thanksgiving, Bonfire Night oder auch den berühmten St. Patrick‘s Day.

Wie viel kostet ein Schüleraustausch?

Die Kosten unserer Schüleraustauschprogramme variieren abhängig von der gewählten Optionen und persönlichen Gestaltungswünschen. Der erste Faktor ist natürlich die Dauer deines Schüleraustauschs, der von einem Aufenthalt in den Sommerferien über zwei Wochen bis hin zu 3 Monaten oder einem ganzen Jahr reichen kann.

Außerdem spielen natürlich der Reisezeitraum, die Destination und gebuchte Zusatzoptionen eine Rolle. Auch Dinge wie die Beantragung eines Visums oder lokal anfallende Kosten wie Taschengeld sollten mit eingerechnet werden.

Im Gegenzug erhältst du von EF eine umfassende Beratung, entsprechende Vorbereitung für deinen Austausch, von uns organisierte Veranstaltungen oder Ausflüge, ein Abschlusszertifikat, eine Rundumbetreuung und vieles mehr.

Wenn du gerne eine detaillierte Übersicht über die Kosten für einen Schüleraustausch haben möchtest, kannst du gerne unsere kostenlose Broschüre herunterladen oder dich auch online, am Telefon oder persönlich in einem unserer Büros beraten lassen.

Wie kann ich einen Schüleraustausch finanzieren?

Für die Finanzierung eines internationalen Schüleraustauschs gibt es abhängig von der Art des Programms verschiedene Optionen. Es gibt eine ganze Reihe an Möglichkeiten für ein Finanzierungshilfen. Ob du für ein Schüler-Bafög oder ein Stipendium von offiziellen Anbietern in Frage kommst, ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Wir bieten außerdem bei EF unterschiedliche Zahlungspläne an, zu denen wir dich gerne persönlich beraten.

Wie bewerbe ich mich für einen Schüleraustausch?

Für Austauschschüler, die an einem unserer Sprachreiseprogramme teilnehmen, ist keine Bewerbung notwendig. Diese können jederzeit gebucht und angetreten werden.

Wer aber an einer High School einen Teil seiner Schulzeit absolvieren möchte, muss eine offizielle Bewerbung mit Anschreiben und Formular einreichen. Passende Kandidaten werden dann zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Auch für einen Aufenthalt an einer EF Academy gibt es bestimmte Verfahren und Fristen zu beachten.

Was sind die Voraussetzungen bei den Austauschprogrammen für Schüler?

Je nach Land und Programmoption gibt es unterschiedliche Altersbeschränkungen. Ein Schüleraustauschjahr ist ab 15 bzw. 16 Jahren möglich, für jüngere Austauschschüler und solche, die einen Schüleraustausch in den Ferien absolvieren wollen, bieten wir Schülersprachreisen an. Bei diesen sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Für einen Aufenthalt an einer High School musst du dagegen in deinem Heimatland bereits eine weiterführende Schule besuchen und gewisse Kenntnisse und Noten vorweisen können.

Kann ich einen Schüleraustausch 2021 in den Sommerferien machen?

Wenn du nur für einen kürzeren Zeitraum an einem Schüleraustausch teilnehmen möchtest, gibt es für dich verschiedene Kurse, je nach Alter und gewünschter Destination. Du kannst in den Sommerferien ins Ausland gehen und sogar einen ganzen Monat oder länger dort an deinen Sprachkenntnissen feilen, oder auch während kürzerer Ferien für 2 Wochen unsere Sprachschulen besuchen.

Was macht einen internationalen Schüleraustausch besonders?

Bei einer solchen Auslandserfahrung gehen Kultu