Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

Wie du dich von zuhause aus auf deine Zukunft vorbereiten kannst

Wie

Zu Hause zu sein, bietet dir die Möglichkeit, tief in deine Berufswünsche einzutauchen und über die nächsten Karriereschritte nachzudenken.

Ob du in Kürze deinen ersten Job antrittst oder nach mehreren Jahren in der gleichen Position eine neue Herausforderung suchst – jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um dich auf deine Zukunft vorzubereiten.

Hier sind einige hilfreiche Dinge, die du tun kannst, um deine Karriere von zu Hause aus anzukurbeln!

Finde heraus, was du tun möchtest

Der allererste Schritt, bevor du dich überhaupt auf Stellen bewirbst, besteht darin, herauszufinden, welche Art von Arbeit dich glücklich macht.

Deine Zeit zu Hause bietet dir die einmalige Gelegenheit, dich hinzusetzen und darüber nachzudenken, in welcher Art von Rolle du dich in 5, 10 und 20 Jahren siehst. Du solltest dir nicht nur ein Arbeitsfeld aussuchen, sondern auch darüber nachdenken, wie dein Berufsalltag aussehen sollte.

Willst du immer unterwegs sein, bevorzugst du einen Bürojob oder möchtest du mit Menschen aus aller Welt in Kontakt kommen? Jeder Bereich bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Positionen, aus denen du deinen Traumberuf auswählen kannst.

Um sicherzustellen, dass du ein Berufsfeld findest, in dem du dich langfristig sehen kannst, solltest du in dich gehen und dir genau überlegen, woran du wirklich Freude hast.

Viele Menschen sind besorgt, dass sie noch keine wirkliche Leidenschaft für einen bestimmten Bereich haben. Ich kann dir jedoch versprechen, dass du nicht mit einer Leidenschaft beginnen musst. Man kann sie entwickeln; man muss nur wissen, was einem genug Spaß macht, um tief in den Lernprozess einzutauchen.

Eine Online-Präsenz aufbauen

Die Zeiten, in denen sich Personaler nur die Bewerbungsmappe eines Jobkandidaten ansah, sind lange vorbei. Heutzutage ist einer der Schlüssel für die erfolgreiche Vorstellung bei einem potenziellen Arbeitgeber die Online-Präsenz. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, deine Qualitäten und deine Persönlichkeit im Internet zu präsentieren.

Je nach gewähltem Fachgebiet könntest du Kompetenzen wie kreatives Schreiben in einem Blog unter Beweis stellen oder deine Social-Media-Accounts nutzen, um deine Interessen und Persönlichkeit authentisch darzustellen. Social Media ist auch ein fantastisches Mittel, um Stellenangebote zu entdecken.

Eine Plattform, die Personalvermittlern einen brillanten Überblick über dich als Kandidat bietet, ist LinkedIn. Obwohl es Premium-Optionen gibt, ist es sehr einfach, kostenlos ein umfassendes Profil zu erstellen, das deine Fähigkeiten, deine Arbeit und deinen Ausbildungsverlauf enthält.

Du kannst sogar eine Zusammenfassung deiner Erfahrungen erstellen, die als eine Art Anschreiben dient. Du kannst anschließend dein optimiertes LinkedIn-Profil verwenden, um dich zu bewerben oder dir als ersten Schritt einen Eindruck von den vorhandenen Stellenangeboten zu verschaffen.

Eine weitere gute Möglichkeit, sich einem Unternehmen vorzustellen, ist anhand einer eigenen Website. Diese beweist nicht nur deine Technikaffinität, sondern auch die Fähigkeit, Informationen zu deiner Person auf kreative und doch strukturierte Weise darzustellen.

Arbeitgeber werden sich viel eher an dich erinnern, wenn sie in der Lage sind, mit deiner Bewerbung zu interagieren, als wenn sie nur eines der vielen eingegangenen PDF-Dokumente überfliegen würden.

“Ich bin mit dem Programmieren und Coden aber nicht vertraut”, höre ich dich sagen. Nun, man muss nicht unbedingt technisch versiertest sein, um eine Website zu erstellen! Tools wie WordPress oder Squarespace bieten dir Vorlagen und viele vorgefertigte Elemente, die es dir leicht machen, deine Qualitäten und Kompetenzen auf phantasievolle Weise zu vermitteln.

Oh, und stell sicher, dass deine Präsenz im Internet professionell ist. Das bedeutet nicht, dass du nicht manchmal über einen unterhaltsamen Abend mit deinen Freunden posten kannst.

Du solltest aber stets im Hinterkopf behalten, dass eines Tages ein Personaler deine Beschäftigungsfähigkeit auf der Grundlage deines Instagram- oder Twitter-Profils beurteilen könnte. Überleg also immer gut, ob dir ein Post in Zukunft schaden könnte, anstatt gedankenlos Bilder oder Kommentare zu veröffentlichen!

Online lernen

Wenn du derzeit zuhause bist, hast du wahrscheinlich mehr Zeit, dir online nützliches Wissen anzueignen. Nicht mehr im Stau zu stehen oder auf verspätete Züge zu warten, ist nützlich, wenn du deinen Lebenslauf um einige hilfreiche Fähigkeiten erweitern möchtest.

Stöbere in den Stellenanzeigen, die dich wirklich interessieren, und achte auf bestimmte Anforderungen, die immer wieder erwähnt werden. Vielleicht kannst du deine Datenanalyse verbessern oder endlich deine Marketingkenntnisse mit interessanten eBooks, Präsentationen oder sogar Online-Kursen erweitern, um die Chance auf ein Vorstellungsgespräch zu erhöhen?

Ein absolutes Muss auf jedem Lebenslauf sind Sprachkenntnisse. Die Beherrschung einer Fremdsprache verschafft dir einen Vorteil in Bereichen wie Business, Ingenieurwesen oder Recht.

Die gefragtesten Sprachen sind zweifellos Englisch, Spanisch und Französisch. In einem Anfängerkurs lernst du die Grundlagen, die du schließlich bei einem Auslandsaufenthalt auf die Probe stellen kannst.

Ein solides Fundament wird dir das Lernen im Ausland wesentlich erleichtern, da du dich schneller an deine neue Umgebung anpassen wirst.

Ob in einem Online-Kurs oder in einer App, du kannst Vokabeln und Grammatikregeln lernen, so dass du anschließend bei der Sprachanwendung in Unterhaltungen oder Präsentationen die Regeln bereits auswendig kennst.

Perfektioniere die Säulen jeder Bewerbung

Es spielt keine Rolle, ob du bereits einen Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben hast oder diese von Grund auf neu erstellen willst: Die Chancen stehen gut, dass du etwas vergessen hast, die Struktur verbessert oder die visuelle Präsentation noch optimieren kannst.

Eines der häufigsten Missverständnisse besteht darin, dass man jede noch so kleine Errungenschaft auf zwei Seiten zusammenfassen muss, anstatt auf ausgewählte wichtige Fähigkeiten einzugehen.

Beim Verfassen eines Lebenslaufs sind Beispiele entscheidend. Analysiere deinen Lebenslauf, um Lücken zu finden. Veranschauliche wie du eine bestimmte Qualität entwickelt hast und wie du sie in der Vergangenheit genutzt hast.

Achte beim Verfassen oder Überprüfen des Lebenslaufs auch darauf, ihn für verschiedene Stellen anzupassen, bevor du dich bewirbst. Professionelle Mitarbeiter der Personalabteilung können sofort erkennen, ob du deinen Lebenslauf per Massenmail an 100 Unternehmen verschickt hast oder dir die Zeit genommen hast, ihre Mission und Ziele zu recherchieren.

Es ist immer besser, individuelle Lebensläufe an weniger Unternehmen zu schicken, als Dutzende von HR-Mitarbeitern mit derselben Standardbewerbung zu kontaktieren. Reiche nach Möglichkeit auch Arbeitsproben ein, um ihnen einen Überblick darüber zu geben, was du für das Unternehmen leisten kannst.

Das subtile Einfügen der in der Stellenanzeige tatsächlich geforderten Fähigkeiten in die zeigt Interesse am Detail und erleichtert die Aufgabe des Arbeitgebers erheblich. Personalvermittler erhalten manchmal Hunderte von Bewerbungen – deshalb suchen sie oft nach einer maximalen Stichwort-Übereinstimmung.

Denke nicht zuletzt daran, dass Stellen im Ausland möglicherweise eine andere Bewerbungsstruktur erfordern.

Welche Einzelheiten werden in der Regel in einem Lebenslauf in diesem speziellen Land angegeben? Benötigst du ein professionelles Foto? Musst du eine kurze Stellungnahme schreiben oder deine Erfahrungen in chronologischer Reihenfolge auflisten? Es lohnt sich immer, diese Dinge vorher herauszufinden.

Wenn du all diese Schritte durchlaufen und ein Vorstellungsgespräch für deinen Traumjob ergattert hast, solltest du außerdem genügend Zeit damit verbringen, deine Antworten vorzubereiten und dich mit der Technik für ein Video-Interview zu Hause zu beschäftigen.

So garantierst du den perfekten Ablauf des Gesprächs und überzeugst mit deiner professionellen und gut organisierten Art.

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Erweitere mit EF deinen Lebenslauf!Mehr erfahren

Teste dein Englisch in wenigen Minuten

Learn more