Inspiration und spannende Tipps rund um Reisen, Sprachen und Bildung von EF Education First
Menü

24 Stunden in Toronto (Überraschungen inklusive)

24 Stunden in Toronto (Überraschungen inklusive)

Toronto gehört zu den coolsten Städten Nordamerikas — zu viele Reisende lassen die kanadische Metropole jedoch außen vor und nehmen stattdessen New York, Chicago und Westküstenperlen wie San Francisco und L.A. in ihre Reiseroute auf. Dies, meine Freunde, ist ein Fehler. Toronto hat es verdient, zu den Top-Reisezielen eines Jeden zu gehören. Warum? Finde es innerhalb von nur 24 Stunden heraus.

9:15 Uhr: HÖR DIR DRAKE IM DRAKE AN

Beginne deinen Tag mit einem Holzfäller-Frühstück, bestehend aus Eiern, Speck, Würstchen, Bratkartoffeln und Pancakes, im Drake Hotel. Und das i-Tüpfelchen: Ahornsirup aus der Region. Genau so schmeckt Kanada. Das Hotel hat seinen eigenen, coolen Soundtrack und man spielt des Öfteren Lieder des lokalen Superstars Drake. (Drake im Drake!)

10:30 Uhr: GENIESSE DEN AUSBLICK VON DER SPITZE DES CN TOWERS

O.k., mit dem Holzfäller-Frühstück magst du es ein wenig übertrieben haben — verbrenne ein paar überschüssige Kalorien und mach dich auf den Weg zum CN Tower. Ein Aufzug bringt dich zur Spitze, von wo aus du einen 360-Grad-Blick auf Toronto und den Lake Ontario genießen kannst. Auf Wunsch kannst du dir auch einen Klettergurt anlegen und dich über den Abgrund des Gebäudes hinaus wagen. Sei jedoch gewarnt: Mit vollem Magen ist diese Aktion wenig empfehlenswert.

11:30 Uhr: ZUM SHOPPEN ZUM KENSINGTON MARKET

Schlendere durch Chinatown bis zum Kensington Market – Torontos exzentrischster kleiner Stadtteil. Hier findest du alles: von lokal hergestellten T-Shirts über Vintage-Shirts bis hin zu unkonventionellen kleinen Kunstgallerien und französischen Käsereien.

13:00 Uhr: SIEH DIR DIE BLUE JAYS AN

Du befindest dich in Nordamerika. Dem Land des Baseball. Mach dich auf den Weg zum Rogers Centre und sieh dir eine Spiel der Blue Jays gegen die Yankees oder die Red Sox an. Baseball ist ein langsamer Sport. Lehn dich also zurück und genieße die Atmosphäre. Und nicht den obligatorischen Hot-Dog und die Baseball-Kappe vergessen. Das ist ein Befehl!

16:00 Uhr: VERGRABE DEINE FÜSSE IM SAND

Toronto hat mehrere Sandstrände. Ja, Kanada hat Strände — sogar richtig schöne! Verbringe eine paar Stunden mit Faulenzen unter einem pinken Sonnenschirm am Sugar Beach – wo du die Skyline von einem typisch kanadischen Muskoka Chair aus genießen kannst, ohne dafür die Stadt verlassen zu müssen.

18:15 Uhr: GENEHMIGE DIR EINEN DRINK IM C’EST WHAT

Genehmige dir im C’est What ein Ginger Ale oder teste, wenn du bereits 19 bist, die lokale Braukunst und wähle aus Sorten wie Big Butt Smoked Dark Ale, Homegrown Hemp Ale und Mother Pucker’s Ginger Wheat. Beschränke dich allerdings auf eins — dir steht noch eine lange Nacht bevor.

19:30 Uhr: INDISCHES DINNER, GRIECHISCHES DESSERT

Toronto gehört zu den Städten, die die meisten Kulturen in sich vereinen. Das bedeutet, dass man Köstlichkeiten aus allen Ecken der Welt genießen kann. Lass dich in Little India festlich mit Currygerichten und Naan Brot bewirten, bevor du in Greektown das beste Baklava der Stadt als Dessert genießt. Und bevor es dann richtig los geht, krönst du alles mit einem französischen Digestif.

22:00 Uhr: LASS ES IN QUEEN WEST KRACHEN

Nimm ein Taxi zurück zum Queen West District, wo dich die Qual der Wahl erwartet. Entscheide dich zwischen Comedy und Jazz Clubs, ausgefallenen Theatern, schicken Clubs und gemütliche Spelunken. Toronto ist frei von Überheblichkeiten — mach dir also in Sachen Dresscode keine Gedanken. Lustiger Fakt am Rande: viele Läden gewähren dir auch barfuß Einlass, vorausgesetzt, du trägst ein Shirt der Toronto Maple Leafs!

01:30 Uhr: POUTINE BEI POUTIN’S

Nach einem langen Tag kann man sich an einem späten Abend in Kanada nichts Besseres vorstellen als einen Teller Poutine – ein Haufen Pommes Frites, geriebener Käse und Bratensoße. Trotz seines Ursprungs in Quebec, ist Poutine Kanadas Nationalgericht.

Sprachreisen nach TorontoMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neuesten Beiträge aus dem Bereich Reisen